Grundlagen des Sports PDF Drucken E-Mail

 

Der Begriff Futsal ist eine Abkürzung des spanischen Begriffs "futbol sala" bzw. des portugiesischen Begriffs "futbol de salao". Eine deutsche Übersetzung wäre schlicht und einfach Hallenfußball. Wir benutzen den Begriff Futsal aber genauso im Deutschen, da wir damit eine ganz bestimmte Variante des Hallenfußballs meinen.

 

Futsal ist nämlich die offizielle Hallenfußballvariante des Weltverbandes FIFA. Gespielt wird auf einem herkömmlichen Handballfeld (~ 40 x 20 Meter) mit Handballtoren (3 x 2 Meter). Zum Einsatz kommt ein Futsalball, der an die Gegebenheiten der Halle angepasst ist und sich daher von einem Feldfußball in Größe und Schwere unterscheidet. Der auffälligste Unterschied ist, dass ein Futsalball nicht so hoch vom Boden aufspringt, wie es ein normaler Fußball in der Halle täte. Ein Futsalball soll dabei nichts anderes tun, als das Sprungverhalten eines Fußballs auf Rasen nachzuahmen.

 

Die Vorzüge eines Futsalballs gegenüber dem Einsatz eines Fußballs in der Halle sind wissenschaftlich bewiesen. Auch die Spielregeln haben sich über viele Jahre entwickelt und erfolgreich bewährt. Futsal ist von seinem Charakter her ein schnelles, kreatives Spiel auf engem Raum. Dank einer Teamfoulgrenze von fünf Fouls pro Halbzeit wird der Fairnessaspekt betont und auch Zeitverzögerungen sind nicht möglich, da ein Rückpass zum Torwart auf einen Kontakt pro Angriff begrenzt ist, Standardsituationen innerhalb von vier Sekunden ausgeführt werden müssen und die Spielzeit stets gestoppt wird, sobald der Ball im Aus ist.

 

Seit 1989 ist Futsal von der FIFA anerkannt und seitdem finden auch regelmäßig Welt- und Europameisterschaften im Futsal statt. Die Ursprünge reichen jedoch noch weiter zurück und liegen in Südamerika. In den 1930er Jahren soll Futsal in Uruguay auf die Intiviative des Sportlehrers Juan Carlos Ceriani entstanden sein. Der Sport etablierte sich dann aber vor allem in Brasilien und manche beteuern, dass Sao Paolo die eigentliche Geburtsstätte des Futsal sei, denn 1952 wurde dort die erste offizielle Futsal-Liga ins Leben gerufen. Über die Jahre wurde Futsal immer populärer und fand auch seinen Weg nach Europa. Futsal gilt als eine der am schnellsten wachsenden Sportarten der Welt und hat endlich auch Einzug in Deutschland gefunden. Der Deutsche Fußballbund unterstützt Futsal inzwischen als offizielle Hallenfußballvariante (siehe Video) und mit der Gründung einer deutschen Futsalnationalmannschaft im Jahr 2016 wird dieser Entwicklung Rechnung getragen.

 

 

 

 
Unsere Facebookseite!